Zwei

Mittwoch, 19.4. 20.15 Uhr Erstausstrahlung im Ersten

„Wenn in einem 90-minütigen Spielfilm die Kamera zum größten Teil auf nur zwei Personen gerichtet ist, müssen Schauspieler und Story schon sehr überzeugend sein. Dies ist beim Beziehungsdrama ZWEI der Fall: Katharina Marie Schubert und Hans Löw (...) glänzen (...) als ungleiches Paar, das glaubhaft heftige Gefühle - sowohl die glücklichen als auch die schmerzhaften - auf den Bildschirm transportiert."
Quelle: Teleschau | Vanessa Schwake

Ein Thema, zwei Figuren, eine Beziehung im Wandel, drei Episoden, zwei Zeitsprünge & nur wenige Schauplätze: ZWEI, der einfache Titel passt gut zu diesem 90-Minüter, der zeigt, was alles machbar ist im Fernsehen, wenn man die ausgetretenen Pfade der TV-Fiktion verlässt. (...) Es ist ein großes Vergnügen, Katharina Marie Schubert & Hans Löw beim Beziehung spielen zuzuschauen.
Quelle: http://www.tittelbach.tv | Rainer Tittelbach

DETAILS >>

Das schweigende Klassenzimmer

Drehstart

Am 21. Februar haben die Dreharbeiten für die Kinoproduktion "Das schweigende Klassenzimmer" in Berlin begonnen.
Die im Jahr 1956 in der noch jungen DDR angesiedelte Geschichte über jugendliche Rebellion, Zivilcourage und Solidarität basiert auf dem gleichnamigen Tatsachenbericht von Dietrich Garstka. Verfilmt wird sie unter der Regie von Lars Kraume, der auch das Drehbuch verfasste.
Mit Leonard Scheicher, Tom Gramenz, Lena Klenke, Isaiah Michalski, Jonas Dassler, Michael Gwisdek, Ronald Zehrfeld, Jördis Triebel und Florian Lukas konnte ein außergewöhnliches Ensemble versammelt werden.

DETAILS >>