<< PRODUKTIONEN

Einfach Klasse

 

TV-Mehrteiler | Drama | 3 x 90 Min.

Thomas Heine ist sich immer noch nicht im Klaren, welche Gefühle er für seine Ex-Frau Anne oder die Referendarin Tatjana hegt. Mit seiner Unschlüssigkeit provoziert er so manche Eifersuchtsszene; was seine Beziehung zu Tatjana erschwert: Sie sind Konkurrenten um eine Planstelle.
Da kommt ihnen unerwartet das Schicksal ihres Kollegen Christian Kölmel zu Hilfe. Der hatte gehofft, nach seinem Outing Ruhe zu finden, doch nun läuft die Elternschaft Sturm gegen ihn. Und was noch schlimmer ist: Kölmel und sein Lebensgefährte werden von einer brutalen Schülerbande terrorisiert … (Text: ZDF)

Beteiligte

Schauspieler   Heio von Stetten, Catherine Flemming, Oliver Korittke
Regie   Michael Rowitz
Buch   Michael Baier
Produzent   Hubertus Meyer-Burkhardt
Producer   Susanne Freyer
Produktionsleitung   Hans-Josef Becker, Tommy Kroepels
Herstellungsleitung   Matthias Walther
Kamera   Dietmar Koelzer
Szenenbild   Klaus R. Weinrich
Schnitt   Angelika Sengbusch
Kostüm   Astrid Schoepplenberg
Maske   Rolf Baumann, Rosi Weigert
Musik   Jürgen Ecke
Licht   Klaus Johannsen, Hans Thutewohl
Ton   Werner Langheld
Casting   Ursula Danger
Pressebetreuung   ZDF Pressestelle

Produktionsdaten

Sender   ZDF
Redaktion   Wolfgang Feindt
Drehort   Hamburg
Drehzeit   07.10.1997 - 28.01.1998
Erstausstrahlung   01.09./06.09./08.09.1999 im ZDF
Festivals   The Houston International Film Festival 2009 (Platinum Remi Award)
The Houston