<< PRODUKTIONEN

Kommissar Marthaler

 Die Sterntaler-Verschwörung

Fernsehfilm-Reihe | Krimi

  • slide

Copyright: ZDF / Daniela Incoronato

In einem Hotelzimmer wird die Leiche einer Frau aufgefunden. Man hat ihr mitten ins Auge geschossen. Bei dem Opfer handelt es sich um eine bekannte Journalistin. Ohne weitere Erklärung übernimmt das LKA die Ermittlungen - Marthaler und sein Team sind draußen. Sie sollen stattdessen den plötzlichen Tod eines hessischen Landtagsabgeordneten untersuchen: War es Selbstmord? Gehörte das kinderpornographische Material, das bei ihm gefunden wurde, tatsächlich dem Politiker, oder wurde es ihm untergeschoben? Marthaler ignoriert die Ansagen des LKA und ermittelt auch im Mordfall der Journalistin. Er findet heraus, dass sie einer Verschwörung auf der Spur war.

Quelle: ZDF Presse und Information

Beteiligte

Schauspieler   Matthias Koeberlin, Alice Dwyer, Tim Seyfi, Jürgen Tonkel, Claudio Caiolo, Anke Sevenich, Ellenie Salvo Gonzáles, Mirjam Weichselbraun, Liane Forestieri, André M. Hennicke, Ludwig Trepte u.a.
Regie   Züli Aladag
Buch   Lancelot von Naso und Kai-Uwe Hasenheit nach dem gleichnamigen Roman von Jan Seghers
Produzent   Susanne Freyer
Producer   Judith Fülle
Produktionsleitung   Holger Härtl
Herstellungsleitung   Thomas Bretschneider
Kamera   Fabian Rösler
Szenenbild   Christian Schäfer
Schnitt   Kilian von Keyserlingk
Kostüm   Stephanie Rieß
Maske   Juliane Brummund, Katja Schulze
Musik   Oliver Thiede
Licht   Stepan Novotny
Ton   Jerome Burkhard
Casting   Ursula Danger
Pressebetreuung   Anja Konen-Praxl, Ellen Wirth

Produktionsdaten

Sender   ZDF, arte
Redaktion   Anja Helmling-Grob (ZDF), Olaf Grunert (ZDF/arte)
Produktion   Akzente Film & Fernsehproduktion
Drehort   Berlin und Frankfurt a. Main
Drehzeit   23.02.-23.03.2016
Erstausstrahlung   Arte (17.03.2017)