<< PRODUKTIONEN

Mordsschwestern - Verbrechen ist Familiensache

 Der dünne Piet

Fernsehfilm-Reihe | Krimi | ca. 60 Min

  • slide

Ulf Petersen, von allen nur „Der dünne Piet“ genannt, kommt bei der Explosion seines Boots am Campingplatz „Schifferglück“ in der Flensburger Förde ums Leben. Am Unglücksort stellt die Spurensicherung neben verkohlten Geldscheinen haufenweise Süßigkeiten sicher. Viktoria und Sami vermuten dahinter Warenschmuggel. Während die beiden Piets vermeintlichen Komplizen Gerdi verhören, schleust sich Feli bei den Dauercampern ein. Diese loben Piets stets helfende Hand in den Himmel. Als einziger Akademiker unterstützte er alle bei ihrer Verwaltungsarbeit. Doch was er vor seiner Zeit auf dem Campingplatz gearbeitet hat, können die Camper Feli nicht sagen, nur dass er in einen Patentrechtsstreit verwickelt war. Das Team verfolgt die Spur weiter und stößt schließlich auf die Wennescheid AG und deren Lizenzen für Halbleiterchips. Je mehr sie in Piets Vergangenheit graben, desto undurchsichtiger wird er. Wer war dieser Mann wirklich?

Durch Zufall und ohne Felis Wissen, erfährt Viktoria von deren Bewerbung auf eine Stelle in Hamburg. Mit dem baldigen Verlust ihrer Schwester konfrontiert, muss sie sich eingestehen, dass sie das neue Familienleben mit Feli und Josh im gemeinsamen Haus genießt. Und nicht nur das, Feli ist eine phantastische Forensikerin, mit ihr im Team bleibt kein Fall unaufgeklärt. Etwas hilflos, aber entschlossen versucht Viktoria Feli zum Bleiben zu bewegen. In Josh findet sie dabei einen treuen Verbündeten.

Beteiligte

Schauspieler   Lena Dörrie, Caroline Hanke, Tamer Trasoglu, Claudiu Mark Draghici, Mathias Harrebye-Brandt, Petra Friedrich, Anne Moll, Jonah Djalili, Inga Lessmann, Herbert Trattnigg, Siemen Rühaak, Michael Schenk u.v.m.
Regie   Ole Zapatka
Buch   Sabine Radebold & Richard Caesar
Produzent   Miriam Düssel & Matthias Walther
Producer   Jana Gutsch
Produktionsleitung   Jens Höhne
Herstellungsleitung   Frank Hechler
Kamera   Timo Moritz
Szenenbild   Sabine Kasch
Schnitt   Jeannine Compère
Kostüm   Astrid Möldner
Maske   Hanna Buß & Anna Jüngling
Musik   Oliver Thiede
Licht   Philipp Rambow
Ton   Maj-Linn Preiß
Casting   Christine Mattner
Pressebetreuung   Anja Konen-Praxl
Vorspanngestaltung   Tina Obladen

Produktionsdaten

Sender   ZDF
Redaktion   Jasmin Maeda & Dirk Rademacher
Produktion   Akzente Film & Fernsehproduktion GmbH
Drehort   Hamburg und Flensburg
Drehzeit   10.05. - 07.07.2022
Erstausstrahlung   30.09.2022