<< PRODUKTIONEN

Mordsschwestern - Verbrechen ist Familiensache

 Phantomschmerz

Fernsehfilm-Reihe | Krimi | ca. 60 Min

  • slide

Meral Norouzi, Frau eines Staranwalts, wird erschlagen im Wohnzimmer ihrer Villa aufgefunden. Ihre Smartwatch hatte zuvor noch einen Notruf gesendet, doch die Rettungskräfte kamen zu spät. Bei der Befragung des Ehemannes Faisal Norouzi in dessen Kanzlei werden Viktoria und Sami von Merals Ex-Liebhaber Frerk Mortensen unterbrochen, der Faisal des Mordes an Meral beschuldigt. Frerks Sohn Rasmus und Merals Tochter Enissa waren vor Jahren ein Paar, doch kurz vor deren Verlobung war Rasmus plötzlich verschwunden. Seitdem ist Frerk auf der verzweifelten Suche nach seinem Sohn. Meral und er hatten eine kurze Affäre, die Meral aber beendet hat.

Faisal will von der Affäre seiner Frau nichts gewusst haben und bestreitet die Eheprobleme. Doch der Verdacht gegen ihn scheint sich zu erhärten. Niels Walkhoff, Rasmus‘ bester Freund und inzwischen Ehemann von Enissa, bestätigt das Verhältnis seiner Schwiegermutter. Sami findet außerdem heraus, dass Faisal von Meral finanziell abhängig war. Aber was hat Rasmus‘ Verschwinden mit dem Fall zu tun?

Obwohl bald alle Indizien für einen Verdächtigen sprechen, ist Viktoria nicht zufrieden. Etwas passt nicht – da ist sie sich sicher. Viktoria vertraut dieses Mal ganz auf ihr Bauchgefühl und ermittelt weiter, obwohl Feli überzeugt ist, den Täter bereits gefasst zu haben. Und nicht nur in der Arbeit knallt es zwischen den Schwestern, auch privat gibt es Zündstoff, denn beide haben ein Auge auf Sami geworfen.

Beteiligte

Schauspieler   Lena Dörrie, Caroline Hanke, Tamer Trasoglu, Claudiu Mark Draghici, Mathias Harrebye-Brandt, Petra Friedrich, Anne Moll, Jonah Djalili, Jasmin Varul, Timo Weisschnur, Özgür Karadeniz, Christian Kerepeszki u.v.m.
Regie   Ole Zapatka & Christian Theede
Buch   Lasse Nolte
Produzent   Miriam Düssel & Matthias Walther
Producer   Jana Gutsch
Produktionsleitung   Jens Höhne
Herstellungsleitung   Frank Hechler
Kamera   Timo Moritz
Szenenbild   Sabine Kasch
Schnitt   Jeannine Compère
Kostüm   Astrid Möldner
Maske   Hanna Buß & Anna Jüngling
Musik   Oliver Thiede
Licht   Philipp Rambow
Ton   Maj-Linn Preiß
Casting   Christine Mattner
Pressebetreuung   Anja Konen-Praxl
Vorspanngestaltung   Tina Obladen

Produktionsdaten

Sender   ZDF
Redaktion   Jasmin Maeda & Dirk Rademacher
Produktion   Akzente Film & Fernsehproduktion GmbH
Drehort   Hamburg und Flensburg
Drehzeit   10.05. - 07.07.2022
Erstausstrahlung   16.09.2022